Loading...

Schülerpräsentationen

///Schülerpräsentationen
Schülerpräsentationen2018-09-21T10:51:19+00:00

Präsentieren lernen

„Die Schülerinnen und Schüler erhalten Klarheit über die an sie gestellten Erwartungen im Hinblick auf Arbeitsplanung, Teamfähigkeit, Informationsbeschaffung und Reflektionsfähigkeit. Sie arbeiten planvoll und zunehmend selbständig an ihrer individuellen Umsetzung.“

So lautet die Zielvereinbarung mit dem staatlichen Schulamt. Das bedeutet konkret, dass unsere Schülerinnen und Schüler in den Klassen 2,4,6,8 und 9 verbindlich Präsentationen vorstellen.

Dabei ist in Klasse 9 die Projektprüfung als Teil der Hauptschulabschlussprüfung die letzte und anspruchsvollste dieser Präsentationen.

Die Fähigkeiten, die zum Erstellen und Präsentieren eines Projektes oder einer Schülerarbeit gehören, sollen von den ersten Grundschuljahren an geübt werden, was bei unserer Schülerschaft mit ihren Sprach- und Wahrnehmungsbeeinträchtigungen besonders wesentlich ist.

„Die Schülerinnen und Schüler der Herderschule zeigen im Rahmen von Präsentationen die erworbenen überfachlichen Kompetenzen und reflektieren ihren Lernweg.“

In jedem Schuljahr werden Verabredungen getroffen darüber, wann welche Schüler ihre Referate, Gruppenarbeiten und Projekte vorstellen. Das kann in der eigenen Klasse oder vor einer anderen Lerngruppe – auch stufenübergreifend – sein.

Um die Beiträge angemessen zu reflektieren, Bewertung und Kritik zu üben, wurden für jede Schulstufe differenzierte Bewertungsbogen entwickelt.